Der Gemeinderat hat beschlossen, der Gemeindeversammlung im Mai einen Antrag betreffend freiwilligen Beitrag an die Kosten für das neue Oberstufenschulhaus in Beringen vorzulegen.

Die budgetierte Beteiligung von CHF 870'000 orientiert sich an den subventionsberechtigten Kosten. Sie errechnet sich unter Berücksichtigung der aktuellen Bevölkerungszahlen, deren vorgesehenen Entwicklung bis 2025 und des Potentials der Gemeinden aufgrund ihrer Bauzonen. Auch der Standortvorteil der Gemeinde Beringen wurde mitberücksichtigt. Eine Beteiligung ist möglich aufgrund Art.91 Abs.2 des Schulgesetzes.