Aktuelle News

Turnhallenkredit abgelehnt

Abstimmung betreffend Bruttokredit von 3'400'00 für den Bau einer zweiten Sporthalle. Abstimmungsresultat:
Stimmberechtigte: 996, Stimmbeteiligung: 757 (76 %), Nein: 525, Ja: 216. Damit ist der Kredit abgelehnt.

Gemeindeversammlung Abstimmungsresultate

Stimmbeteiligung: 341 Stimmberechtigte (entspricht 34 % der Stimmberechtigten!)
1. Die Gemeinderechnung 2017 wurde diskussionslos einstimmig abgenommen.
2. Zweite Sporthalle: Der Antrag von Markus Müller auf "Schlussabstimmung an der Urne" wurde mit 247 Stimmen angenommen (nötig waren 1/3 der Anwesenden = 114)
Die Urnenabstimmung findet am 19. August statt.

Einladung zur Gemeindeversammlung vom 28. Juni 2018

Nachdem beim ersten "Versuch" mit 380 Personen eine Rekordbeteiligung von 38 % erreicht worden wäre, musste die Versammlung leider aus sicherheitstechnischen Gründen abgesagt und neu angesetzt werden. Die Versammlung findet nun am 28. Juni statt, den Versammlungsort entnehmen Sie bitte der Einladung, welche auch zusammen mit den neuen Stimmausweisen (No. 4) verteilt wurde. Der Gemeinderat freut sich auf Ihre Teilnahme, liebe Stimmberechtigte.

Einladung Gemeindeversammlung

Hier finden Sie die Einladung zur Gemeindeversammlung vom 24. Mai 2018 mit allen Vorlagen. Die Vollversion der Gemeinderechnung finden Sie im Online-Schalter unter "Aktuell". Und hier auch den erstmals erstellten Rechenschaftsbericht des Finanzreferenten.

Gemeinderat sagt Nein zur zweiten Sporthalle

Der Gemeinderat stellt an der nächsten Gemeindeversammlung den Kredit über 3,4 Mio. Franken ±25 % für eine zweite Sporthalle zur Diskussion. Aus seiner Sicht gibt es gewichtige Argumente sowohl für als auch gegen den Bau einer zweiten Halle. Dem angemeldeten Bedürfnis steht eine grosse finanzielle Belastung entgegen. Für den Gemeinderat überwiegt schliesslich der negative Aspekt der aktuellen Finanzsituation. Mit der unvermeidlichen Steuererhöhung für Abschreibung, Verzinsung, Betrieb und Unterhalt des Objekts würden während 25 Jahren durchschnittlich ca. 6 Steuerprozente aufgewendet werden müssen und so der Gemeinde den zukünftig nötigen Spielraum nehmen. Deshalb vertritt der Rat mehrheitlich die Ansicht, das Kreditbegehren sei abzulehnen.

Rechnung 2017

Die Gemeinderechnung 2017 (Laufende Rechnung) schliesst mit einem kleinen Aufwandüberschuss von CHF 22‘899.93, nachdem im Budget noch mit einem Rückschlag von CHF 290‘000 gerechnet wurde.

Weiterlesen ...

Traktanden Gemeindeversammlung verabschiedet

Der Gemeinderat hat die Traktanden und Vorlagen für die Gemeindeversammlung vom 24. Mai verabschiedet. Nebst dem Rechnungsabschluss 2017 wird das Thema „Bau einer zweiten Sporthalle“ zur Abstimmung vorgelegt. Im Anschluss an die Versammlung wird die Bürgerversammlung noch über eine Bürgerrechtserteilung beschliessen. Die Einladung zusammen mit den Vorlagen wird demnächst den Stimmberechtigten verteilt und auf der Homepage veröffentlicht.

Infoveranstaltung zur Sportraumplanung

Aufgrund verschiedener Umstände musste die Präsentation im letzten Jahr noch verschoben werden. Mittlerweile konnten weitere Abklärungen getroffen werden und der Gemeinderat freut sich, der Bevölkerung diejenige Studie präsentieren zu können, welche obsiegt hat. Am Mittwoch, 7. März um 19:00 Uhr wird Baureferent Fredi Meyer die ausgearbeiteten Skizzen im Kleeblattsaal der Öffentlichkeit vorstellen. Interessierten, welche an jenem Abend verhindert sind, wird zu einem späteren Zeitpunkt eine zweite Gelegenheit geboten.

Rücktritt der Schulpräsidentin

Unsere Schulpräsidentin Bettina Equilino hat aus beruflichen und familiären Gründen den Rücktritt per Ende Schuljahr 2017/2018 erklärt. Nach fast zehn Jahren Mitgliedschaft in der Schulbehörde, fünf davon als Präsidentin, hat sie sich zu diesem Schritt entschlossen. Der Gemeinderat bedauert diesen Entscheid, kann den Schritt jedoch nachvollziehen.

Mittagstisch

Der Mittagstisch für Schulkinder, der seit den Herbstferien jeweils am Freitag im Kleeblattsaal von einer Gruppe initiativer Mütter angeboten wird, ist erfolgreich gestartet. Der Gemeinderat steht der beantragten Weiterführung, vorerst bis zu den Sommerferien, positiv gegenüber. Wir danken den initiativen Müttern für ihr Engagement und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.

Erzählzeit

Unsere Gemeinde wird auch bei seiner 9. Ausgabe im Jahr 2018 wieder am grenzüberschreitenden Literaturfestival „Erzählzeit ohne Grenzen“ mitmachen. Das gesamte Programm wird an der Medienorientierung im März 2018 kommuniziert und liegt danach öffentlich auf. Merken Sie sich schon mal den 11. April vor...

Schalteröffnungszeiten

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Gemeindekanzlei zu den üblichen Schalterzeiten geöffnet: Donnerstag, 28. Dezember von 10.00 bis 11.30 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden der Verwaltung wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins 2018.